Erhöhung der Potenz

Was empfehlen die Ärzten um Potenz zu steigern

Die Frage der Erhöhung der Potenz ist sehr beliebt im Internet und darüber hinaus. Dies ist nicht verwunderlich, denn nach den neuesten Daten an Erektionsstörungen jeden dritten Mann auf dem Planeten leidet. Aber Krankenhaus besucht nur ein Vertreter des starken Geschlechts von zehn. Die anderen bevorzugen nach Lösung für das Problem selbst zu suchen.

Aber in einem globalen Netzwerk kann man selten die Beratungen von einem qualifizierten Fachmann finden. Viel häufiger, beschreiben die Möglichkeiten um Erektion zu verbessern die Menschen, die nicht im Zusammenhang mit Medizin sind. Wir haben beschlossen, diese Situation zu verbessern und gingen zu den Praktizierenden. Ihre Empfehlungen um Potenz zu verbessern, haben wir in diesem Blog beschrieben.

Wirkung von körperlicher Aktivität auf die Potenz

Körperlicher Aktivität und Potenz

Sport und aktive Lebensweise – eine zuverlässige Möglichkeit, die Qualität der Erektion zu verbessern. Übung ermöglicht einen dreifachen Schlag auf den Sexualstörungen zu treffen:

• Regelmäßige Bewegung erhöht die Produktion von Testosteron und verbessert das hormonelle Gleichgewicht des Körpers. Erhöhte Hormonspiegel ermöglicht einem Mann mehr zuversichtlich, positive Wirkung auf die Libido und sexuelle Funktion zu fühlen.

• Übungen reduzieren das Risiko von Prostata-Erkrankungen. Dieses Organ ist für 40% der Fälle von erektiler Dysfunktion bei Männern, die älter als 40 Jahren sind, verantwortlich. Die häufigsten Probleme auftreten durch sitzende Lebensweise. Sport helfen Stagnation in der Prostata zu verhindern.

• Sport verbessert die Blutzirkulation in den Beckenorganen. Bei den Vertretern des starken Geschlechts, die das Fitness-Studio besuchen, Erektion tritt schneller und hält länger als bei anderen Männern.

Wenn ein Mann keine Möglichkeit Sport zu treiben hat, ist es ausreichend, die Aktivität im Laufe des Tages zu erhöhen. Sie müssen mehr zu Fuß gehen, Treppensteigen, Radfahren praktizieren. Männern mit sitzender Tätigkeit wird empfohlen, alle drei bis vier Stunden ein wenig Training zu tun.

Auch bringt kein Schaden spezielle Gymnastik 20-30 Minuten pro Tag, um Potenz zu steigern. Es besteht aus einfachen Übungen, die keine speziellen Fähigkeiten oder Ausrüstung benötigen:

• Auf der Stelle treten. In einer stehenden Position heben abwechselnd die Beine und versuchen, den Oberschenkel auf den Bauch zu berühren. Führen Sie 3 Mal die 20 Wiederholungen.

• Heben Sie das Becken. Es ist notwendig, auf eine harte Oberfläche festzulegen, die Knie gebeugt. Heben Sie das Becken und unteren, dabei zu hetzen nicht. Führen Sie 3 Sätze von 10-15 Wiederholungen.

• Kniebeugen. Es ist eine einfache Übung, die jeder kennt. Die Füße stehen schulterbreit auseinander und hocken, bis die Oberschenkel nicht eine Position parallel zum Boden nehmen. In einer solchen Position sollten Sie sich für ein Paar Sekunden halten und dann gerade stehen. Führen Sie 3 Sätze von 10 Wiederholungen.

• Fahrrad. Liegen Sie sich auf dem Rücken, heben Sie die Beine und sich vorstellen, dass Sie kurbeln. Führen Sie für 5-10 Minuten.

Diese grundlegenden Übungen aktivieren die Blutzirkulation in den Beckenorganen, und steigern die Potenz. Trainingsprogramm kann bei Bedarf erweitert werden – es bringt noch mehr Vorteile für den Körper.

Wie die Potenz mit Hilfe von Lebensmitteln zu erhöhen

Potency und Lebensmitteln

Unrichtige Ernährung – ein gemeinsames Fehler von Männern, die sich für die Steigerung der Potenz interessieren. Zur Verbesserung Ihrer sexuellen Leistung sollten Sie Produkte bevorzugen, die folgenden Elemente enthalten:

• Phosphor reagiert mit Stickstoff, Fettsäuren und Glycerin und bildet ein Phospholipid Lecithin. Diese Substanz stimuliert die Produktion von Hormonen, einschließlich Sexualhormone. Phosphor-enthaltende Produkte: Kürbiskerne, Weizenkleie, Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, Eier, Knoblauch, Lamm, Pilze, Rindfleisch.

• Zink ist wichtig für die normale Arbeit der Prostata. Zusätzlich ist Spurenelement in dem Mechanismus des Auftretens einer Erektion beteiligt. Um den Körper eine ausreichende Menge an Zink zu erhält, sollte die Ernährung die frischen Austern, Erbsen, Eigelb, Rinderleber, Thunfisch, Algen und andere Meeresfrüchte enthalten.

• Vitamin E spielt eine wichtige Rolle bei der Blutsauerstoffsättigung. Es hat auch einen positiven Effekt auf die Hypophyse, die für die Geschlechtsdrüsen zuständig ist. So verbessert Vitamin E die Potenz. Ernährungselement befindet sich in den Hintern, Vollkornbackwaren, Getreide, Kleien, Karotten, Tomaten, Bananen.

Neben dem Einsatz dieser Produkte ist es wichtig, aus der Ernährung solche Lebensmittel zu eliminieren, die Gewichtszunahme auslösen. Im Körper der adipösen Männer gibt es eine Änderung der Hormonhaushalt: das Niveau von Testosteron verringert sich und die Produktion der weiblichen Geschlechtshormone steigert sich deutlich. Überschüssige Kilos sind oft die Ursache von Impotenz.

Eine gesunde Ernährung ermöglicht, sich in Form zu halten und Probleme mit der Potenz zu vermeiden. Selbst kleine Veränderungen in der Ernährung kann das Sexualleben von Männern beeinflussen.

Kegel-Übungen

kegel-ubungen

Zunächst wurde das Programm von der amerikanischen Gynäkologen Arnold Kegel ausschließlich für die Ausbildung von intimen Muskeln von Frauen entwickelt. Später fanden die Ärzte, dass Übungen für den Körper der Vertreter des starken Geschlechts positiv sind.

Der Hauptzweck dieses Verfahrens – den Muskel zwischen dem Anus und den Hodensack zu trainieren. Es kann am Ende der willentlichen Hemmung des Harnlassens gespürt werden.
Männer brauchen nur eine Kegel-Übung auszuführen. Mann sollte gerade sein und allmählich die Muskeln dehnen. Nach Erreichen der maximalen Kontraktion, muss man etwa 10 Sekunden lang in dieser Position bleiben, dann entspannen.

Für den Anfang können Sie 15 Wiederholungen dreimal pro Tag durchführen. Die Last sollte schrittweise erhöht werden. Nach 2-3 Monaten sollte der Mann mindestens 100 Wiederholungen pro Tag durchführen.

Kegel-Übung ist eine gute Möglichkeit, Potenz zu steigern. Sie stärkt die Muskeln, die direkt in dem Auftreten einer Erektion beteiligt ist. Zusätzlich helfen solche Bewegungen, Prostata-Erkrankungen zu verhindern.

Wie eine gesunde Potenz zu halten

Gesunde Potenz

Ärzte glauben, dass um starke Erektion beizubehalten, neben Methoden in diesem Artikel genannten, sollten zwei wichtige Bedingungen durchgeführt werden:

• Mann muss mindestens acht Stunden pro Tag schlafen.
• Alkoholkonsum zu verringern und mit Rauchen und Drogen aufhören.

Für Männer, die an diese Regeln halten, besteht signifikant reduziertes Risiko der erektilen Dysfunktion.

Es ist wichtig zu beachten, dass die beschriebenen Methoden, um die Potenz zu steigern, helfen  nur mit leichten sexuellen Störungen zu bewältigen. Es ist unwahrscheinlich, dass eine gesunde Lebensweise und Kegel-Übungen gewährleisten 100 % Erholung von Impotenz. Wenn Sie ernsthafte Probleme mit der Potenz haben, müssen Sie sich an einen Fachmann wenden oder Potenzmittel verwenden.